Aktuell sind 80 Gäste und keine Mitglieder online

Gemeinden

Projekte  

.

 

 

 

Die Ortsförderung steigert das Wohlgefühl.  

 

 

SPEZIALPROJEKTE  -  EINZELPROJEKTE   

 

Unser Lebensalltag wird vor allem durch Wirtschaft und Gesellschaft geprägt. Die Ursachen von negativen Entwicklungen im Wirtschaftsbereich sind jeweils schnell gefunden. Aber die ebenso wichtigen, gesellschaftlichen Voraussetzungen für eine Gemeinde werden meistens durch übertriebenes Profitdenken verdrängt. Nur eine vernetzte Einbettung der wirtschaftlichen Angebote in eine anziehende, gesellschaftliche Umgebung mit einem starken Informationskonzept erzeugt die nötige Erlebens- und Begegnungsatmosphäre. Eine koordinierte und offizielle Ortsförderung bringt dabei die nachhaltigste Wirkung!

 

 

SPEZIALPROJEKTE

 

Projekt „Gesellschaftliche Begegnungsorte“

 

Wir präsentieren erfolgreiche Konzepte in den Bereichen Natur - Erholung   /  Bewegung - Sport    /  Kultur - Veranstaltungen, welche Bestandteil jeder nachhaltigen Ortsförderung sind. Es geht um Begegnungsorte, welche anziehende Treffpunkte für viele Menschen sind.

 

                                                                                                       Foto Entlebuch

                                                                                                                             Biosphärenreservat Entlebuch      www.biosphaere.ch  

Thema 1: Natur und Erholung                         

 

1.1 Motto: Leben mit der Natur im Entlebuch/LU                                                                                                                                                                      

An verschiedenen Treffpunkten werden Aktivitäten angeboten, damit möglichst viele Menschen durch die Auswahlmöglichkeiten aktiv werden können.

 

1.2 Einrichtungen und Aktivitäten mit Berg-/Pflanzen-/Tier- und Wasserwelten  

-Spazierwegnetz

-Wanderwegnetz mit Aussichtspunktewegen, Höhentour, Feuerstellen, Gipfelerlebnisse und Beobachtungsstellen für Naturphänomene

-Lehrwege: Energiepfad, Geopfad, Köhlerweg, Wiesenpfad, Spukgeschichtenweg

-Moorerlebnispark

-Märchenpfad

-Historischer Rundweg

-Kulturweg

-Gläsereipfad

-Trackingtouren mit Tieren

-Quellenweg über Wasserfälle zu Bächen und Flüssen  

-Kneippweg

-Foto-OL

-Geführte Entdeckungen: Genusstour und kulinarischer Rundweg  

 

1.3 Verpflegung und Erholung

-Rastplätze   -   Grillplätze   -  Spielplätze  mit Energie- und Naturspielpark 

 

1.4 Verkehrsführung und Parkplätze

-Ausgangspunkte mit genügend Parkplätzen und ÖV-Anschlüssen

 

1.5 Kommunikation und Information

-Infotafeln mit den Angeboten an den Treffpunkten und auf den verschiedenen Wegen

 

FAZIT

Der Erfolg dieses Projekt geht darauf zurück, dass es durch die Koordination der Ortsförderung gelungen ist, alle Kräfte aus der Bevölkerung für ein gemeinsames Ziel zu motivieren.

 

 

 

 

                                                                                                                                       Foto Capriasca Valcolla 1 opt

                                                                                                                                     Gemeinde Capriasca/TI        www.capriasca.ch         

 

Thema 2: „Bewegung und Sport“

 

2.1 Motto: Zusammengehen gibt mehr Synergien in Capriasca                                                                                                                                                                                 

Am Treffpunkt werden vernetzte Aktivitäten angeboten, damit viele Menschen sich begegnen und gemeinsam aktiv werden können.

 

2.2 Einrichtungen und Aktivitäten 

 

-Freiluftbad mit drei verschiedenen Becken, Wasserrutschbahn und Liegewiesen

-Spielplätze: Beachvolleyball, Handball, BMX-Parcours, Wellnessgeräteparcours, Kletterwand

-Leichtathletik-Anlage mit Fussball- und Beachvolleyballplätzen

-Durchgangs- oder Ausgangs-/Zielort für:

         -Spazierwegnetz

         -Wanderwegnetz mit Kalorientabelle

         -Helsana-Fitnessparcours

         -OL-Trainings-Parcours mit fixen Stationen

         -Bikeroutennetz

-Themenweg Obstbäume

-Begegnungsplatz für Veranstaltungen (Schulhausplatz/Sporthalle)

 

2.3 Verpflegung und Erholung

-Bistros

-Grillplätze

-Bereich für Gesellschaftsspiele: Bodenschach, Boccia, Petanque, Tischtennis     -     Spielplatz für Kinder und Jugendliche

 

2.4 Verkehrsführung und Parkplätze

-ÖV-Anbindungs-Station

-Einbettung in das Langsamverkehrswegnetz

-Markierte Parkplätze für Fahrräder, Motorräder, Autos

 

2.5 Kommunikation und Information

-Einheitliche Infos mit Tafeln, Karten und Hinweispfeilen zu allen Angeboten

 

FAZIT

Der Erfolg dieses Projekt geht darauf zurück, dass es durch die Koordinationsmassnahmen der Ortsförderung in der Gemeinde gelungen ist, alle Kräfte der Bevölkerung für ein gemeinsames Ziel zu mobilisieren.

 

 

 

 

 

                                                                                                          Foto Feuerwerk der Musik

                                                                                                                               Gemeinde Beromünster   www.feuerwerk-der-musik.ch

 

Thema 3: Veranstaltungen & Unterhaltung  

 

3.1 Motto: Bildung durch Kultur in Beromünster/LU                                                                                                      

Am Treffpunkt werden mehrere Aktivitäten angeboten, damit möglichst viele Menschen gemeinsam aktiv werden können.

 

3.2 Einrichtungen und Aktivitäten

 

-Zentraler Festplatz: Bühne und Informationszentrum für die Präsentation der Ortsgeschichte mittels Musikformationen,Theatergruppen und Feuerwerken

-Museum für Ortsgeschichte mit Präsentationen und Diskussionsmöglichkeiten

-Themenplätze zu Ortsproblemen

-Marktstände mit einheimischen Angeboten

-Tischmesse für Jugendvereine mit Präsentationen und Eigenwerbung

-Skulpturenweg/Platz durch einheimische Künstler

-Spielplatz für Kinder

-Park mit Wasserstellen, Bäumen, Sträuchern, Blumen-Ecken und Ruhebänken

 

3.3 Verpflegung und Erholung

Verpflegungsstände mit einheimischem Essen und Getränken 

 

3.4 Verkehr und Parkplätze

-Shuttlebus oder Fusswege ins Zentrum ab Grossparkplätze oder ÖV-Haltestellen

 

3.5 Kommunikation und Information

-Infotafeln-Netz zu allen Angeboten  -   Festflyer   -   Webseite zur Veranstaltung   -  Begleitung mit Medienbeiträgen

-Infofahrten mit „Zügli und mehrsprachige Kopfhörerinformationen zur regionalen Kultur

-Erlebnisführungen für  Senioren: Thema Natur und Kultur     -    für Familien: Thema Natur und Bewegung

 

FAZIT

Der Erfolg dieses Projekt geht darauf zurück, dass es durch die Koordinationsmassnahmen der Ortsförderung gelungen ist, alle Kräfte der Bevölkerung für ein gemeinsames Ziel einzusetzen.

 

 

 

EINZELRROJEKTE

 

Vorzeigegemeinde mit offizieller Ortsförderung: Beromünster/LU  

Beromnster ori

 

Vorzeigegemeinde mit offizieller Ortsförderung: Wollerau/SZ

OF Beitragsreihe 2 Kopie

WS OF Wollerau 2

  Vorzeigegemeinde mit offizieller Ortsförderung: Küssnacht/SZ

OF Beitragsreihe 5 Kopie

               OF Beitragsreihe 1 Kopie                              

Vorzeigegemeinde mit offizieller Ortsförderung: Lachen/SZ                                                                                                                                         

 OF Beitragsreihe 6 Kopie